Was hat natürlicher Käse mit guter Laune und Schlankheit zu tun?

Käseproteine und Aminosäuren für Motivation und Lebensfreude

Ein Bergkäse aus Vollmilch z.B. enthält viele Proteine (bis zu 30 %) und versorgt den Körper mit wichtigen Aminosäuren wie Tyrosin und Tryptophan. Diese sorgen insbesondere morgens gegessen dafür, dass wir motiviert in den Tag starten, uns gut konzentrieren können und gelassen auf Unvorhergesehenes reagieren, da nun reichlich Glückshormone produziert werden, die uns über den ganzen Tag begleiten.

Die Natürlichkeit des Käses spielt hier eine große Rolle: Wenn der Käse aus Rohmilch hergestellt wird und nicht pasteurisiert (nicht erhitzt) wird, werden uns alle Aminosäuren zur Verfügung gestellt, die unsere Glücksgefühle mitsteuern. Schon bei Erhitzungsprozessen ab 70 Grad Celsius wird Tryptophan zerstört, woraus der Körper das Glückshormon Serotonin bilden müsste, das auch für unser Sättigungsgefühl mit zuständig ist. (mehr …)

Ihr Körper lügt nicht. Echte Prioritäten einfach erkennen und zielgenau angehen

Ihr Körper gibt Ihnen ganz klare Zeichen. Sie spüren genau anhand Ihrer Vitalität und Ihres Aussehens, wenn es Ihnen hervorragend geht und wenn nicht.

Viele Menschen versuchen mit großem Aufwand ihr Gewicht zu reduzieren, fitter und vitaler zu sein, bessere Verdauung zu haben, Umfang an der Taille oder woanders zu verlieren usw.  und schaffen es, wenn überhaupt, nur für kurze Zeit. Dazu kämpfen viele heutzutage mit Kopfschmerzen, Energielosigkeit, trüber Stimmung, unliebsame Bauchschmerzen oder Unverträglichkeiten usw..

Sogar junge Menschen, die bei mir Rat suchen, sind der festen Überzeugung, dass es „normal“ ist, verschiedene Beschwerden zu haben, denn irgendwie allen Menschen um sie herum ginge es ja genauso.

Die Wahrheit ist: Ihr Körper ist ein Wunderwerk!
Er hört nie auf sich zu regenerieren und Herausforderungen zu überwinden, da Regeneration seine Lieblingstätigkeit ist.

Bei Beschwerden jeglicher Art oder unverhältnismäßig starker Gewichtszunahme oder -abnahme müssten Sie „nur“ in die Körperstruktur reinschauen, um zu sehen, wo genau die Harmonie und Synergie der Nährstoffe gestört ist und warum. (mehr …)

Exklusiver Chronobiologischer Ernährungskurs am 23.03. für Einsteiger oder als CbE-Auffrischung

Am 23. März 2018 biete ich Ihnen einen deutschlandweit exklusiven, Chronobiologischen Ernährungskurs an, als Einstieg in das Thema oder als Auffrischung, für diejenigen, die das Chronobiologische Ernährungstraining (CbE) bereits kennen.

Zur Erinnerung:
Das Chronobiologische Ernährungstraining (CbE) zeigt Ihnen, wie Sie das richtige Lebensmittel in der richtigen Qualität genau zur richtigen Zeit integrieren können, um die besten Effekte auf Körper und Geist zu erzielen. Es geht hier um Essen nach der inneren Uhr.

Denn das gleiche Lebensmittel erzeugt unterschiedliche Effekte – je nachdem, wann Sie es verzehren. Ganz unabhängig von Ihrem Alter werden Sie sich mit CbE diese Effekte zunutze machen, ob zur wahren Gesundheitsentfaltung und effektiven Vorsorge, zur harmonischen Körpermodellierung, zur eindrucksvollen Attraktivität, zur Steigerung Ihres Glückspegels oder für unübersehbares Anti-Aging.

Entlastung, Fettreduzierung und pure Gesundheit – mit Ballaststoffen, der beste Neustart

salat herzSeit kurzem steht es fest: die Ballaststoffe bewirken Erstaunliches für unsere körperliche und sogar psychische Gesundheit!

Sie sind pflanzliche Nahrungsfasern, die so komplex sind, dass der Körper sie nicht verdauen kann. Das heißt, nach dem Verzehr ballaststoffreicher Lebensmittel wie Gemüse, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide, Salate und Obst, werden die Nahrungsfasern wieder ausgeschieden. Jedoch veranlassen sie wunderbare Wirkungen in Körper und Psyche!
Lesen Sie hier weiter, wie leicht Sie sich diese nachhaltigen Effekte zunutze machen können. (mehr …)

Rezept Wintersalat „pure Gesundheit“

vitalstoff- und ballaststoffreicher Wintersalat als warmer oder kalter Genuss beim Mittagessen

Zutaten für 2 Personen:

1/3 mittelgroßer Wirsing oder Grünkohl
300g Erbsen, frisch oder aus der Tiefkühltruhe
2 große Karotten
1/2 rote Paprika
75 g frisch gehackte Mandeln
2 EL Leinsamen oder Chiasamen
2 EL Weizenkeime
1 EL Essig Ihrer Wahl oder 3 EL frischer Zitronensaft
½ Bund Schnittlauch oder 3 EL frischer Thymian
1 Prise Meersalz und 1 Prise Pfeffer aus der Pfeffermühle

(mehr …)