Zur Übersicht für die Kategorie 'Rezepte'

Rezept Wintersalat „pure Gesundheit“

vitalstoff- und ballaststoffreicher Wintersalat als warmer oder kalter Genuss beim Mittagessen

Zutaten für 2 Personen:

1/3 mittelgroßer Wirsing oder Grünkohl
300g Erbsen, frisch oder aus der Tiefkühltruhe
2 große Karotten
1/2 rote Paprika
75 g frisch gehackte Mandeln
2 EL Leinsamen oder Chiasamen
2 EL Weizenkeime
1 EL Essig Ihrer Wahl oder 3 EL frischer Zitronensaft
½ Bund Schnittlauch oder 3 EL frischer Thymian
1 Prise Meersalz und 1 Prise Pfeffer aus der Pfeffermühle

Zubereitung:

ballaststoffreicher-wintersalatWirsing- oder Grünkohlblätter kurz abspülen und zusammen mit den geschälten Karotten und den Erbsen (aus den Schoten) 5 Minuten bedeckt dämpfen oder in sehr wenig Wasser kochen so, dass diese noch knackig bleiben. Grünkohlblätter von Stielen abzupfen bzw. dickere Stiele vom Wirsing wegschneiden und die Blätter in mittelgroßen Streifen schneiden. Karotten und Paprika in mittelgroßen Würfeln schneiden. Kräuter fein schneiden.
Mandeln in einem Mixer frisch mahlen.

Das geschnittene Gemüse mit den gehackten Mandeln, den Lein-/Chiasamen, den Weizenkeimen, den Kräutern, dem Salz und Essig/Zitronensaft vorsichtig verrühren und 15 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Der ballaststoffreiche Wintersalat schmeckt hervorragend frisch, lauwarm, aber auch kalt am nächsten Tag.

Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort