Zur Übersicht für die Kategorie 'Rezepte'

Optimale Kraft für Bergwanderungen durch Powerlebensmittel

Erleben Sie mehr Muskelstärke und Ausdauer bei Ihrer Bergwanderung!
Diese natürlichen magnesiumreichen Lebensmittel unbedingt in den Rucksack mit einpacken:

Magnesium-Powerlebensmittel:
Kürbiskerne
Sesamsamen
Sonnenblumenkerne
Leinsamen, Leinsamenbrot
Weizenkeime
Tempeh (fermentierte Sojabohnen)
Mandeln
Gekochte Linsen/Bohnen
Vollkornbrot mit viel Schrotanteil (Weizen, Hafer, Roggen)
Tofu
Landjäger
Kohlrabi
Petersilie
Tilsiter Käse
Bananen usw.

(den genauen Magnesiumgehalt sehen in der Tabelle im Artikel „Magnesiumreiche Lebensmittel – großartige Stoffwechseltreiber)

Aufgepasst:

Mit nur 100g-150g Kürbiskernen, Cashew-, Sesam-, Sonnenblumenkernen, Weizenkeimen oder Tempeh, decken Sie Ihren Magnesiumbedarf für den ganzen Tag. Genauso z.B. durch 250-300g Vollkornschrotbrot, weiße Bohnen, Linsen oder Tofu. Auch der klassische Landjäger sowie Grünes wie Kohlrabi und Petersilie spornen wesentlich Ihre Muskelkraft an.

Kombiniert, bringen sie nicht nur mehr Genuss, sondern auch eine effektivere Magnesiumversorgung. Dazu sind diese hervorragenden Magnesiumlieferanten auch Protein-, Kohlenhydrat- und Vitalstoffspender für den steilen Berganstieg.

Die Weizenkeime beispielweise, mit ihrem leckeren süß-nussigen Geschmack, können Sie in einem kleinen Behälter mitnehmen und z.B. während eines Energietiefs mit einem Löffel genießen. Sie werden über deren zügige Wirkung staunen!

Kohlrabi ist fest und wird bei aller Enge im Rucksack nicht zerdrückt. Am besten gleich ein paar Stück davon mitnehmen. Den erfrischend süßlichen Geschmack, der zu allem passt, werden Sie bei jedem Vespern schätzen. Ein gutes Messer dazu nicht vergessen!

Guten Appetit und los geht’s bis zur nächsten Bergspitze!

Hinterlasse eine Antwort